FREMDE HEIMAT

 

Die Sonderausstellung «Fremde Heimat» begleitet die Familie Mann auf ihrem Weg ins Exil und rückt in diesem Kontext vier literarische Werke in den Mittelpunkt. Jede Station ist wie ein begehbares Bühnenbild aufgebaut und verführt den Besucher in die jeweilige Atmosphäre des Romans.
Eine neue Art der Inszenierung von Literatur im musealen Raum.

Kategorie  Ausstellung   |   Kunde  Buddenbrookhaus Lübeck   |   Grafik  Marco Störmer   |   Licht  Moritz Müller   |   Fotograf  Kai Nielsen 
Ausstellungsbau  Marian Regdosz  Carsten Wiese    

vitrinen-fremde-heimatvitrinen-fremde-heimat
henri-quatre-heinrich-mann-bartholomaeusnachthenri-quatre-heinrich-mann-bartholomaeusnacht